Wahrig Wissenschaftslexikon Mesenchym - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mesenchym

Mes|en|chym  auch:  Me|sen|chym  〈[–çym] n. 11; unz.; Biol.〉 embryonales Bindegewebe [<grch. mesos ”mittel“ + en ”hinein“ + chyma ”Guss“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

chro|nisch  〈[kro–] Adj.〉 1 〈Med.〉 langsam verlaufend, schleichend; Ggs akut ( ... mehr

Hept|o|de  auch:  Hep|to|de  〈f. 19; El.〉 Elektronenröhre mit sieben Elektroden ... mehr

Ka|the|to|me|ter  〈n. 13〉 Fernrohr zur Überprüfung horizontaler u. vertikaler Lageabweichungen mithilfe von mehreren Fadenkreuzen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige