Wahrig Wissenschaftslexikon Mesoderm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mesoderm

Me|so|derm  〈n. 11; Biol.〉 das mittlere Keimblatt des sich entwickelnden Embryos [<grch. mesos ”mittel–“ + derma ”Haut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zwei|und|drei|ßigs|tel  〈n. 13; Mus.; kurz für〉 Zweiunddreißigstelnote

NC  1 〈Abk. für lat.〉 Numerus clausus 2 〈IT; Abk. für engl.〉 Numerical Control (numerische Kontrolle) ... mehr

Ven|tri|kel  auch:  Vent|ri|kel  〈[vn–] m. 5; Anat.〉 Hohlraum, Kammer, z. B. Herzkammer, Hirnkammer, Magen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige