Wahrig Wissenschaftslexikon meta-Stellung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

meta-Stellung

me|ta–Stel|lung  〈f. 20; chem. Zeichen: m〉 Anordnung zweier Substituenten in ringförmigen Kohlenstoffverbindungen, die durch ein dazwischenliegendes Kohlenstoffatom getrennt sind

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Frist|be|fehl  〈m. 1; Rechtsw.〉 befristete Anordnung

Ef|flo|res|zenz  〈f. 20〉 1 das Aufblühen, Blütezeit, Hauptblüte 2 Bildung eines Mineralüberzugs auf Gesteinen ... mehr

Strak  〈n. 11; Mar.〉 Verlauf der gekrümmten Schiffslinien

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige