Wahrig Wissenschaftslexikon Metadyne - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Metadyne

Me|ta|dy|ne  〈f. 19; El.〉 Sonderbauart eines Gleichstromgenerators, der Gleichstrom konstanter Stromstärke liefert [<grch. meta ”mit, gemäß“ + dynamis ”Kraft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mau|er|as|sel  〈f. 21; Zool.〉 Landassel mäßig feuchter Lebensräume, die vor allem im Laubwald, aber auch in Kellern u. Gewächshäusern zu finden ist: Oniscus asellus

Rah|men|ge|setz  〈n. 11; Rechtsw.〉 Gesetz (des Bundes) mit allgemeinen Richtlinien, deren Durchführung im Einzelnen durch besondere Gesetze (der Länder) bestimmt wird (Hochschul~); Sy Mantelgesetz ... mehr

Ery|thro|blast  auch:  Eryth|ro|blast  〈m. 16; Med.〉 kernhaltige Vorstufe der roten Blutkörperchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige