Wahrig Wissenschaftslexikon Metagenese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Metagenese

Me|ta|ge|ne|se  〈f. 19; Biol.〉 ein Generationswechsel, bei dem eine geschlechtlich sich vermehrende Generation auf eine ungeschlechtlich sich fortpflanzende folgt, z. B. bei den Hohltieren [<grch. meta ”nach, hinter“ + Genese]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

myo|gen  〈Adj.; Med.〉 vom Muskel ausgehend, herrührend

Büh|nen|li|te|ra|tur  〈f. 20; unz.〉 Literatur für die Bühne, Theaterliteratur

PASCAL  〈IT〉 höhere Programmiersprache für strukturierte Programmierung, Weiterentwicklung von ALGOL

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige