Wahrig Wissenschaftslexikon Metallismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Metallismus

Me|tal|lis|mus  〈m.; –; unz.; früher〉 geldtheoret. Anschauung, nach der der Wert des Geldes von dessen Metallwert abhängt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Un|ter|schen|kel|kno|chen  〈m. 4; Anat.; Sammelbez. für〉 Schienbein u. Wadenbein

Schaf|fe|rei  〈f. 18〉 I 〈zählb.; Mar.〉 Schiffsvorratskammer II 〈unz.; umg.〉 tüchtige, mühselige, anstrengende Arbeit ... mehr

Git|ter|schwin|gun|gen  〈Pl.; Phys.〉 Schwingungen der einzelnen Atome eines Kristallgitters um ihre Gleichgewichtslage, dient zur Erklärung vieler physik. Eigenschaften von Festkörpern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige