Wahrig Wissenschaftslexikon Metallochromie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Metallochromie

Me|tal|lo|chro|mie  〈[–kro–] f. 19; unz.〉 das Färben von Metalloberflächen durch Elektrolyse [<Metall + grch. chroma ”Farbe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

klaus|tro|phob  auch:  klaust|ro|phob  〈Adj.; Psych.〉 = klaustrophobisch ... mehr

Apla|nat  〈m. 1 od. n. 11; Opt.〉 Linsensystem, durch das die sphärische Aberration verhindert wird [<grch. a ... mehr

See|barsch  〈m. 1; Zool.〉 mit dem Barsch verwandter Speisefisch: Morone labrax

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige