Wahrig Wissenschaftslexikon Metallothermie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Metallothermie

Me|tal|lo|ther|mie  〈f. 19; unz.〉 Verfahren zur Gewinnung schwer schmelzbarer Metalle aus ihren Oxiden, wobei ein unedleres Metall als Reduktionsmittel dient [<Metall + grch. thermos ”warm, heiß“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Ma|ni|ok  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Gattung südamerikan. Wolfsmilchgewächse, deren blausäurehaltige Wurzelknollen durch Kochen, Rösten od. Trocknen genießbar gemacht werden: Manihot utilissima u. M. dulcia; oV Manihot ... mehr

hochfah|ren  〈V. 130; umg.〉 I 〈V. i.; ist〉 1 nach oben fahren, hinauffahren (1) 2 ruckartig, überrascht aufschrecken (vom Bett, Stuhl) ... mehr

ef|fe|rent  〈Adj.; Med.〉 von einem Organ herkommend [zu lat. efferre ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige