Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Metamorphose

Me|ta|mor|pho|se  〈f. 19〉 1 Umwandlung, Gestaltsänderung 2 〈Geol.〉 Umwandlung eines Gesteins in ein anderes 3 〈Zool.〉 Wandlung des jungen Tieres durch verschiedene äußere Stadien, ehe es die Form des erwachsenen Tieres annimmt, z. B. Ei, Kaulquappe, Frosch 4 〈Bot.〉 Wandlung eines Organs aus einer andersartigen Anlage, z. B. Dorn aus Laubblattanlage 5 〈Myth.〉 Verwandlung von Menschen in Tiere, Pflanzen, Quellen usw. [<grch. metamorphosis; <meta ”später, hinter“ + morphe ”Gestalt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Up|grade  〈[pgrd] n. 15〉 1 〈IT〉 verbesserte, leistungsfähigere Version eines Produkts (bes. eines Computerprogramms) 2 〈allg.〉 Verbesserung, Hochstufung ... mehr

na|tur|ge|ge|ben  〈Adj.〉 1 von Natur aus vorhanden 2 vom Menschen nicht beeinflussbar ... mehr

Ba|se  〈f. 19〉 chem. Verbindung, die mit Säuren Salze bildet od. in wässriger Lösung Hydroxid–Ionen, OH(H)–, abspaltet (viele Basen reagieren alkalisch, basisch) [<grch. basis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige