Wahrig Wissenschaftslexikon Metastase - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Metastase

Me|ta|sta|se  auch:  Me|tas|ta|se  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 an einer anderen Stelle des Körpers auftretender Ableger einer Geschwulst; Sy Tochtergeschwulst 2 〈Rhet.〉 Redefigur, durch die der Redner die Verantwortung für eine Sache auf einen andern überträgt [<grch. metastasis ”Umstellung, Umwandlung“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

An|äs|the|sis|tin  〈f. 22; Med.〉 Fachärztin für Anästhesie, Narkosefachärztin

Sta|to|blast  〈m. 16〉 Dauerkeim von Moostierchen des Süßwassers [<grch. statos ... mehr

Ka|me|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 zu den Teegewächsen gehörende Zimmerpflanze mit dunkelgrünen, lederigen Blättern u. großen, meist gefüllten Blüten: Camelia japonica [nach dem Brünner Mönch Joseph Kámel, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige