Wahrig Wissenschaftslexikon Meteor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meteor

Me|te|or  〈m. 1 od. n. 11; Astron.〉 1 Gesamtheit der beim Eintritt eines Meteoriten in die Erdatmosphäre hervorgerufenen Leuchterscheinungen 2 Sternschnuppe 3 kleiner, fester Körper, der sich um die Sonne bewegt ● ihr Name leuchtete wie ein ~ am Theaterhimmel 〈fig.〉 [<grch. meteoron ”Himmelserscheinung, Lufterscheinung“; zu meteoros ”in der Höhe, in der Luft schwebend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|dachts|mo|ment  〈n. 11; Rechtsw.〉 Umstand od. Ereignis (Vorgang, Äußerung), der bzw. das zu einem Verdacht Anlass gibt ● es liegt ein, kein ~ vor

Kan|zel|le  〈f. 19; Mus.〉 Windkanal für die Pfeifen der Orgel bzw. Zungen des Harmoniums [<lat. cancelli ... mehr

Hy|per|schall  〈m. 1; unz.〉 1 mechanische Schwingungen mit sehr hoher Frequenz (mehr als 1 Milliarde Hertz) 2 〈Gasdynamik〉 Geschwindigkeit von mehr als 4 Mach ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige