Wahrig Wissenschaftslexikon Meteorologe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Meteorologe

Me|te|o|ro|lo|ge  〈m. 17〉 Erforscher, Kenner der Meteorologie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

vor|ge|burt|lich  〈Adj.; Med.〉 vor der Geburt (im Mutterleib) stattfindend, pränatal ● die ~e Entwicklung eines Kindes

Schlei|fen|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 krautiger od. halbstrauchiger Kreuzblütler, beliebte Gartenpflanze; Sy Iberis ... mehr

Mo|dal|no|ta|ti|on  〈f. 20; unz.; Mus.; 12./13. Jh.〉 Notation nach den sechs rhythm., den antiken Versfüßen nachgebildeten Modi, die die Länge eines Tones nur ungefähr festlegten, abgelöst durch die Mensuralnotation

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige