Wahrig Wissenschaftslexikon Methyl - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Methyl

Me|thyl  〈n. 11; unz.; Chem.〉 das in freiem Zustand unbeständige aliphatische einwertige Radikal CH 3 [<grch. methy ”Wein“ + hyle ”Holz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mon|oxid  〈n. 11; Chem.〉 Sauerstoffverbindung eines Elements, in der nur ein Sauerstoffatom auftritt [<grch. monos ... mehr

Berg|ei|sen  〈n. 14; Bgb.〉 spitzer, keilförmiger Hammer des Bergmannes

Ganz|heits|psy|cho|lo|gie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 Richtung der Psychologie seit der Jahrhundertwende, die die Annahme vertritt, dass Erlebnisse, seelische Erscheinungen usw. nicht als Aneinanderreihung seel. Elemente (Empfindungen, Reaktionen), sondern als Ganzes zu betrachten sind

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige