Wahrig Wissenschaftslexikon Mezzosopranistin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|le|ku|lar|bio|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Teilgebiet der Biologie, das sich mit den Vorgängen u. dem Aufbau von Organismen im Molekularbereich befasst, wobei die Untersuchung von Viren, Bakterien u. niederen Pilzen einen breiten Raum einnimmt

ter|när  〈Adj.; Chem.〉 aus drei Atomarten bestehend ● ~es System Lösung od. Gemisch, das aus drei Komponenten zusammengesetzt ist; ... mehr

er|schüt|tern  〈V. t.; hat〉 1 〈a. fig.〉 etwas ~ ins Wanken bringen 2 etwas ~ aufregen, stark erregen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige