Wahrig Wissenschaftslexikon Miesmuschel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Miesmuschel

Mies|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 essbare Muschel, die sich mit Byssusfäden in der Gezeitenzone der Nordsee festsetzt: Mytilus edulis [→ Mies1 ]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

hy|per|troph  〈Adj.; Med.〉 übermäßig vergrößert (Organ) [→ Hypertrophie ... mehr

cis|is  〈n.; –, –; Mus.〉 = Cisis

Bi|sam|rat|te  〈f. 19; Zool.〉 amphibisch lebendes Nagetier von der Größe eines Kaninchens aus der Familie der Wühlmäuse: Ondathra zibethica

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige