Wahrig Wissenschaftslexikon Migräne - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Migräne

♦ Mi|grä|ne  〈f. 19; Med.〉 heftiger, meist einseitiger, anfallsweise auftretender Kopfschmerz, oft von Erbrechen begleitet [<frz. migraine <lat. hemicrania ”(Schmerz auf) einer Seite des Kopfes“ <grch. hemi… ”halb“ + kranion ”Schädel“]

♦ Die Buchstabenfolge mi|gr… kann in Fremdwörtern auch mig|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bu|li|ne  〈f. 19; Mar.〉 Haltetau für Rahsegel; oV Bulin ... mehr

Floh  〈m. 1u〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Insekten, flügelloses, bis 3 mm langes, seitl. abgeplattetes Insekt mit kräftigen Sprungbeinen u. stechend–saugenden Mundwerkzeugen, lebt als Außenparasit blutsaugend auf Vögeln u. Säugetieren: Aphaniptera, Siphonaptera 2 〈Pl.; fig.; umg.〉 Flöhe Geld ... mehr

He|li|o|stat  auch:  He|li|os|tat  〈m. 16; Astron.〉 Gerät mit Spiegeln, die durch ein Uhrwerk derart bewegt werden, dass das Bild eines Gestirns (der Sonne) ständig in ein feststehendes Fernrohr geworfen wird ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige