Wahrig Wissenschaftslexikon Mikrolinguistik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mikrolinguistik

♦ Mi|kro|lin|gu|is|tik  〈f.; –; unz.; Sprachw.〉 Teilgebiet der Makrolinguistik, das die Sprache u. ihre Struktur (ohne Berücksichtigung der Nachbarwissenschaften) erforscht

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Atom|kern|re|ak|ti|on  〈f. 20〉 Umwandlung, die in einem Atomkern vor sich geht

Po|pu|la|ti|ons|dich|te  〈f. 19; unz.; Ökol.〉 durchschnittliche Zahl von Individuen einer Art (Menschen, Tiere od. Pflanzen), auf eine bestimmte Fläche bezogen ● eine hohe, geringe ~ aufweisen; die ~ der Kröten hat zugenommen

einspei|chern  〈V. t.; hat; IT〉 = einspeisen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige