Wahrig Wissenschaftslexikon Mikroökonomie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mikroökonomie

♦ Mi|kro|öko|no|mie  〈f. 19; unz.; Wirtsch.〉 = Mikroökonomik; Ggs Makroökonomie

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Che|mi|kant  〈[çe–] m. 16〉 in der chem. Industrie tätiger Facharbeiter

Ge|webs|tod  〈m. 1; unz.; Med.〉 (lediglich örtlich begrenztes) Absterben von Gewebe; Sy Gangrän ... mehr

Pflan|zen|schutz|mit|tel  〈n. 13〉 Mittel, meist chemischer Stoff, zur Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten, –schädlingen u. Unkräutern bei Kultur– u. Nutzpflanzen; →a. Pestizid ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige