Wahrig Wissenschaftslexikon Mikrospore - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mikrospore

♦ Mi|kro|spo|re  〈f. 19; Bot.〉 kleine männl. Spore einiger Farne; Ggs Makrospore [<grch. mikros ”klein, kurz, gering“ + Spore]

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ag|ro|nom  〈m. 16〉 landwirtschaftl. Sachverständiger, Wissenschaftler auf dem Gebiet der Landwirtschaft [<grch. agros ... mehr

Amö|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gruppe einfach gebauter, einzelliger Wurzelfüßer: Amoeboidae, Amoebozoae; Sy Wechseltierchen ... mehr

No|ten|schlüs|sel  〈m. 5; Mus.〉 Zeichen am Anfang der Notenlinien, das die Tonlage der Noten bestimmt, z. B. Bass–, Violinschlüssel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige