Wahrig Wissenschaftslexikon Mikrotom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mikrotom

♦ Mi|kro|tom  〈n. 11 od. m. 1; Med.〉 Gerät zur Herstellung feinster Schnitte für mikroskopische Untersuchungen in der Histologie [<grch. mikros ”klein, kurz, gering“ + grch. temnein ”schneiden“]

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Clam  〈[klæm] f. 10; Zool.〉 essbare Muschel, Venusmuschel [engl.]

Gold|ma|kre|le  auch:  Gold|mak|re|le  〈f. 19; Zool.〉 räuberischer Makrelenfisch mit sehr schmackhaftem Fleisch: Coryphaena hippurus; ... mehr

buf|fo|nesk  〈Adj.〉 1 〈Mus.〉 die Buffooper betreffend, im Stil der Buffooper 2 komisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige