Wahrig Wissenschaftslexikon Minderheitenrecht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Minderheitenrecht

Min|der|hei|ten|recht  〈n. 11; Rechtsw.〉 1 〈Pol.〉 Gesamtheit der nationalen u. internationalen Rechtsnormen, die dem Minderheitenschutz dienen 2 Rechtsvorschrift, die der Minderheit einer Gesellschaft, eines Vereins, einer Organisation o. Ä. bei bestimmten Beschlüssen die Möglichkeit gibt, ihre Interessen geltend zu machen, z. B. innerhalb einer Aktiengesellschaft ● die Fraktion versucht ihr ~ einzuklagen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Glut|a|mat  auch:  Glu|ta|mat  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 Ester od. Salz der Glutaminsäure, wird als Kochsalzersatz u. Geschmacksverstärker in der Lebensmittelindustrie verwendet ... mehr

♦ Nu|kle|o|nik  〈f. 20; unz.; Phys.〉 Teilbereich der techn. Physik, der sich mit Atomkernen befasst

♦ Die Buchstabenfolge nu|kl… kann in Fremdwörtern auch nuk|l… getrennt werden.

Chip|her|stel|ler  〈[tip–] m. 3; IT〉 Hersteller, Produzent von Chipkarten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige