Wahrig Wissenschaftslexikon Mine - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mine

Mi|ne  〈f. 19〉 1 Sprengkörper, der durch Zündschnur, Berührung usw. zur Explosion gebracht wird (Land~, See~, Treib~) 2 〈Bgb.〉 2.1 unterird. Gang, Stollen, Bergwerk  2.2 unterird. Metallvorkommen (Erz~, Gold~)  3 Graphit– od. Metallstäbchen in Drehbleistift od. Kugelschreiber (Bleistift~, Kugelschreiber~) 4 Vereinigung von Mineuren, die auf Hausse spekulieren ● die ~ detoniert, explodiert; eine neue ~ in den Kugelschreiber einsetzen; eine ~ entschärfen; ~n legen, werfen; eine ~ legen 〈fig.; umg.〉 intrigieren; Kugelschreiber mit blauer, grüner, roter, schwarzer ~; auf eine ~ fahren, treten; das Schiff lief auf eine ~; in einer ~ arbeiten 〈Bgb.〉; →a. Miene [frz., ”Erzader; Erzgrube“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Erd|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 ein zu den Hyänen gehörendes Raubtier, das auch Merkmale der Schleichkatzen zeigt, 80 cm lang, mit 30 cm langem, buschigem Schwanz, lebt vornehmlich von Insekten: Proteles cristatus; Sy Zibethyäne ... mehr

Brom|sil|ber  〈n. 13; unz.; Chem.〉 = Silberbromid

Gicht  〈f. 20; unz.〉 1 〈Med.〉 Stoffwechselstörung mit vermehrter Harnsäurebildung u. verminderter Harnsäureausscheidung: Arthritis urica 2 〈Bot.〉 seltene, durch den Nematoden Anguina tritici verursachte Krankheit des Weizens, bei der sich in den befallenen Ähren harte, dunkelgefärbte Körner bilden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige