Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

mineralisieren

mi|ne|ra|li|sie|ren  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 organische Stoffe zu anorganischen Stoffen abbauen II 〈V. i.; ist〉 sich in mineralisches Material verwandeln

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ausagie|ren  〈V. t.; hat; Psych.〉 eine Emotion ~ in Handlung umsetzen

ADS  〈Abk. für〉 1 〈Med.〉 Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Verhaltensauffälligkeit bei Kindern, bei der Störungen in der Konzentration, der Wahrnehmung u. der Gedächtnisbildung auftreten, weitere Merkmale sind motor. Hyperaktivität, leichte Erregbarkeit, Unberechenbarkeit des Verhaltens, starke Stimmungsschwankungen, Aggressivität u. Kontaktschwierigkeiten 2 〈Versicherungsw.〉 Allgemeine Deutsche Seeversicherungsbedingungen ... mehr

Harn|or|ga|ne  〈Pl.; Anat.〉 die harnbildenden Nieren u. diejenigen Organe, die den Harn ableiten: Nierenbecken, Harnleiter, Harnblase u. Harnröhre

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige