Wahrig Wissenschaftslexikon Minierraupe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Minierraupe

Mi|nier|rau|pe  〈f. 19; Zool.〉 Raupe verschiedener Familien von Kleinschmetterlingen, die in Blättern Gänge zw. Ober– u. Unterhaut ausfrisst

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Schau|spiel|kunst  〈f. 7u; unz.〉 die Kunst des Schauspielers, künstlerisch–schöpfer. Darstellung der vom Dichter geschaffenen Gestalten

Ma|gis|ter  〈m. 3〉 1 〈Abk.: M., Mag.〉 akademischer Grad (~prüfung, ~studiengang) 2 〈kurz für〉 Magister Artium; ... mehr

Fors|tung  〈f. 20; unz.〉 das Forsten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige