Wahrig Wissenschaftslexikon Minispion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Minispion

Mi|ni|spi|on  〈m. 1〉 sehr kleines Abhörgerät; Sy Wanze (3)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Bran|chio|sau|rus  〈[–çi–] m.; –, –ri|er; Zool.〉 Vertreter ausgestorbener geschwänzter Amphibien des Karbons [<Branchie ... mehr

Se|gel|flos|ser  〈m. 3; Zool.〉 zu den Maulbrütern gehörender, scheibenförmiger Süßwasserfisch mit hohem Rücken: Pterophyllum

exis|ten|ti|a|lis|tisch  〈Adj.; Philos.〉 = existenzialistisch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige