Wahrig Wissenschaftslexikon minus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

minus

mi|nus  〈Zeichen: –〉 Ggs plus I 〈Konj.; Math.〉 weniger, abzüglich ● sechzehn ~ zwei ist, macht vierzehn (16 – 2 = 14) II 〈Adv.〉 1 weniger, geringer als eine bestimmte Zahl od. null (auf einer Skala) 2 〈El.〉 negativ ● es sind, hat ~ fünf Grad 〈od.〉 fünf Grad ~ 〈umg.〉 fünf Grad unter null Grad; zwei ~ 〈Schulw.〉 noch zwei, noch gut; in Mathe eine Zwei ~ haben 〈Schulw.〉 III 〈Präp. m. Dat.〉 verringert um, abzüglich ● ~ Zinsen [lat., ”weniger“, Neutr. zu minor ”kleiner, geringer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Bin|nen|dif|fe|ren|zie|rung  〈f. 20; Päd.〉 Methode der individuellen Förderung aller Lernenden, indem Methoden und Inhalte des Unterrichts den unterschiedlichen Voraussetzungen entsprechend differenziert werden

Weiß|ling  〈m. 1; Zool.〉 1 Angehöriger einer Familie der Tagfalter mit weißen od. gelbl. Flügeln: Pieridae 2 = Karpfenfisch ... mehr

Re|gime  〈[–im] n.; – od. –s, – [–im]〉 1 〈Pol.; meist abwertend〉 Regierung, Regierungsform eines Staates (Terror~, DDR–~) 2 〈Tech.〉 Leitung, leitendes Schema ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige