Wahrig Wissenschaftslexikon Minze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Minze

Min|ze  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Lippenblütler, bes. zur Gewinnung von ätherischen Ölen (Minzöl) u. als Teeaufguss verwendet: Mentha (Acker~, Pfeffer~) [<ahd. minza, munza <lat. mintha <grch. minthe]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Des|min  〈m. 1; Min.〉 farbloses, gelblich braunes, glasglänzendes Mineral (ein Zeolith)

Ka|pa|zi|tanz  〈f. 20; El.〉 Wechselstromwiderstand eines kapazitiven Bestandteils eines Wechselstromkreises; Sy kapazitiver Widerstand ... mehr

po|si|tiv  〈Adj.〉 Ggs negativ 1 〈allg.〉 1.1 bejahend, zustimmend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige