Wahrig Wissenschaftslexikon Minze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Minze

Min|ze  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Lippenblütler, bes. zur Gewinnung von ätherischen Ölen (Minzöl) u. als Teeaufguss verwendet: Mentha (Acker~, Pfeffer~) [<ahd. minza, munza <lat. mintha <grch. minthe]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tool|kit  〈[tul–] m. 6 od. n. 15; IT〉 ergänzende Programmeinheit (z. B. in Form einer Sammlung von Programmroutinen); Sy Toolbox ( ... mehr

Short|cut  〈[tkt] m. 6; IT〉 (in einer best. Abfolge vorzunehmendes od. gleichzeitiges) Betätigen mehrerer Tasten auf der Computertastatur, um einen Befehl auszulösen [<engl. short ... mehr

Co|ri|o|lis|kraft  auch:  Co|ri|o|lis–Kraft  〈f. 7u; unz.; Phys.〉 Trägheitskraft, die auf einen Körper wirkt, der sich in einem rotierenden Bezugssystem bewegt, beeinflusst z. B. die über der Erde strömenden Luftmassen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige