Wahrig Wissenschaftslexikon Minze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Minze

Min|ze  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Lippenblütler, bes. zur Gewinnung von ätherischen Ölen (Minzöl) u. als Teeaufguss verwendet: Mentha (Acker~, Pfeffer~) [<ahd. minza, munza <lat. mintha <grch. minthe]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

CAI  〈IT; Abk. für engl.〉 1 Computer Aided Instruction (computerunterstützter Unterricht); →a. CAL ... mehr

Aus|lucht  〈f. 20; Arch.〉 erkerartiger Vorbau (bes. in der niedersächs. Renaissancebaukunst)

Ahl|kir|sche  〈f. 19; Bot.〉 Frucht des Faulbaums

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige