Wahrig Wissenschaftslexikon MIPS - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

MIPS

MIPS  〈IT; Abk. für engl.〉 Million Instructions Per Second, Maß für die Leistungsfähigkeit der zentralen Recheneinheit eines Computers [engl., ”eine Million Befehle pro Sekunde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Hand|scan|ner  〈[–skæn–] m. 3; IT〉 Scanner in der Größe eines Handgerätes, wird z. B. zum Einlesen eines Strichcodes bei Registrierkassen verwendet

Gar|de|ro|ben|mar|ke  〈f. 19〉 Kontrollmarke für abgelegte Kleidung (im Theater u. a.)

Licht|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 Zweig der Technik, der sich mit Erzeugung, Verwendung u. Messung des Lichts beschäftigt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige