Wahrig Wissenschaftslexikon Mizelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mizelle

Mi|zel|le  〈f. 19; Biochem.〉 aus zahlreichen Einzelmolekülen aufgebautes Kolloidteilchen, z. B. bei den Pflanzenfasern; oV Mizell [<lat. micella ”Krümchen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tri|ti|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: T od. 3H〉 schweres Wasserstoffisotop [nlat.; zu grch. tritos ... mehr

Hah|nen|tritt  〈m. 1〉 1 Keimscheibe im Eigelb (Dotter) des Hühnereies 2 〈Vet.〉 fehlerhafte Gangart des Pferdes, bei der es die Hinterbeine (od. nur eins) zuckend u. ungewöhnl. hoch hebt ... mehr

tak|til  〈Adj.〉 auf dem Tastsinn beruhend ● ~er Typ 〈Psych.〉 motorischer T. ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige