Wahrig Wissenschaftslexikon Modem - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Modem

Mo|dem  〈n. 15; El.〉 Gerät zur Umwandlung digitaler in analoge Signale u. umgekehrt für die Übertragung von digitaler Information auf Wegen, die nur für analoge Signale geeignet sind, wie z. B. die Datenübertragung über die Fernsprechleitung [verkürzt <Modulation + Demodulation]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Fim|mel  〈m. 5〉 1 〈Bgb.〉 Spaltkeil, schwerer Eisenhammer 2 〈umg.〉 kleine Verrücktheit, Verschrobenheit, Schrulle, leidenschaftl. Besessenheit für etwas (Film~, Theater~) ... mehr

au|to|troph  〈Adj.; Bot.〉 sich selbst ernährend (Pflanzen); Ggs heterotroph ... mehr

Zug|vo|gel  〈m. 5u〉 1 〈Zool.〉 Vogel, der regelmäßig bei Herannahen der kalten Jahreszeit wärmere Gegenden aufsucht; →a. Standvogel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige