Wahrig Wissenschaftslexikon Moderation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Moderation

Mo|de|ra|ti|on  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Mäßigung, Gleichmut II 〈zählb.〉 1 〈Rundfunk; TV〉 einführende u. verbindende, erklärende Worte während einer Sendung 2 〈allg.〉 Leitung einer Diskussion [<lat. moderatio ”rechtes Maß, Mäßigung, Lenkung, Selbstbeherrschung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sub|sis|tenz  〈f. 20〉 1 〈Philos.〉 das Bestehen durch sich selbst 2 〈veraltet〉 Lebensunterhalt, Existenzgrundlage ... mehr

Pä|do|ge|ne|se  〈f.; –; unz.; Biol.〉 die Eigenschaft bestimmter Lebewesen, im Jugendstadium bereits Nachkommen zu zeugen

Rhi|zo|sphä|re  〈f. 19〉 mit Wurzeln durchsetzte Bodenschicht [<grch. rhiza ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige