Wahrig Wissenschaftslexikon Moderation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Moderation

Mo|de|ra|ti|on  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Mäßigung, Gleichmut II 〈zählb.〉 1 〈Rundfunk; TV〉 einführende u. verbindende, erklärende Worte während einer Sendung 2 〈allg.〉 Leitung einer Diskussion [<lat. moderatio ”rechtes Maß, Mäßigung, Lenkung, Selbstbeherrschung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Päd|au|dio|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Methoden der Hörleistungsmessung bei Kindern [<grch. pais, ... mehr

Blut|er|guss  〈m. 1u〉 Blutung innerhalb des Körpergewebes; Sy Hämatom ... mehr

♦ Te|tra|chlor|äthy|len  〈[–klo:r–] n. 11; Chem.; Abk.: Per〉 farblose, unbrennbare, gesundheitsschädliche Flüssigkeit, wirkungsvolles Reinigungsmittel für Textilien u. Metalle, Entfettungs– u. Lösungsmittel

♦ Die Buchstabenfolge te|tr… kann in Fremdwörtern auch tet|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige