Wahrig Wissenschaftslexikon Moderation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Moderation

Mo|de|ra|ti|on  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Mäßigung, Gleichmut II 〈zählb.〉 1 〈Rundfunk; TV〉 einführende u. verbindende, erklärende Worte während einer Sendung 2 〈allg.〉 Leitung einer Diskussion [<lat. moderatio ”rechtes Maß, Mäßigung, Lenkung, Selbstbeherrschung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wal|lung  〈f. 20〉 1 das Wallen, sprudelndes Kochen, Brodeln, Sieden 2 〈Med.〉 Blutandrang ... mehr

Bie|nen|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 Wespe, die sich von Nektar ernährt u. die für die Ernährung ihrer Larven Honigbienen fängt: Philanthus triangulum

as–Moll  〈n.; –; unz.; Mus.; Abk.: as〉 auf dem Grundton as beruhende Moll–Tonart

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige