Wahrig Wissenschaftslexikon Moderator - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Moderator

Mo|de|ra|tor  〈m. 23〉 1 Sprecher eines (meist selbstverfassten) kommentierenden Verbindungstextes zw. Programmteilen, z. B. im Fernsehen 2 Leiter einer Diskussion 3 Bremssubstanz für Neutronen bei Kernreaktionen 4 〈IT〉 Mitarbeiter eines Kommunikationssystems, der die Themen– u. Sachbezogenheit von Mailinglisten u. Ä. überprüft 5 〈im 2. Vatikanischen Konzil 1962–1965〉 Angehöriger einer Konzilkommission, der bei den Aussprachen auf das Wesentliche hinlenken soll [nlat., in Anlehnung an lat. moderator ”Lenker, Leiter; der Einhalt gebietet“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

ex|tra|hie|ren  〈V. t.; hat〉 1 (operativ) herausziehen 2 〈Chem.〉 herauslösen ... mehr

über|bla|sen  〈V. t. 113 u. V. i. 113; hat; Mus.; bei Blasinstrumenten〉 durch starkes Blasen einen über dem Grundton liegenden Oberton hervorbringen

Kern|trans|for|ma|tor  〈m. 23; El.〉 Transformator, dessen Feldlinien im Eisenkern verlaufen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige