Wahrig Wissenschaftslexikon Mönchspfeffer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mönchspfeffer

Mönchs|pfef|fer  〈m. 3; unz.; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Eisenkrautgewächse: Vitex 2 〈i. e. S.〉 in den Mittelmeerländern heim. Baum od. Strauch mit würzigem Duft: Vitex agnus castus; Sy KeuschbaumSy Keuschlamm

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kor|mus  〈m.; –; unz.; Bot.〉 in Sprossachse, Blätter u. Wurzeln gegliederter Körper der Kormophyten; Ggs Thallus ... mehr

Schat|ten|spei|cher  〈m. 3; IT〉 = Cache

kol|lin  〈Adj.; Geogr.〉 ~e Stufe die niedrigste landschaftsökologische Höhenstufe der Vegetation, die insbesondere als Landwirtschaftsgebiet nutzbar ist; Sy planare Stufe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige