Wahrig Wissenschaftslexikon Mohn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mohn

Mohn  〈m. 1; Bot.〉 1 Angehöriger einer Gattung der Mohngewächse: Papaver (Klatsch~); Sy Mohnblume 2 essbare, kleine schwarze Samen des Mohns (~brötchen, ~kuchen) [<spätmhd. man <mahen <ahd. maho; zu germ. mehan–, idg. *mak(en)– ”Mohn“; zu idg. *mak– ”Haut– u. Lederbeutel“ (nach dem beutelartigen Kopf der Pflanze)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|di|en|ver|tre|ter  〈m. 3〉 Vertreter der Medien, z. B. Journalist, Radio–, Fernsehreporter ● unter ihren Hochzeitsgästen befanden sich auch zahlreiche ~

Plas|ma|phy|sik  〈f. 20; unz.〉 Teilgebiet der Physik, das sich mit den Eigenschaften u. der Anwendung des Plasmas befasst

kli|ma|tisch  〈Adj.〉 das Klima betreffend, auf dem Klima beruhend ● ~e Einflüsse, Lage, Verhältnisse; ~er Kurort = Klimakurort; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige