Wahrig Wissenschaftslexikon Molekularelektronik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Molekularelektronik

Mo|le|ku|lar|elek|tro|nik  auch:  Mo|le|ku|lar|elekt|ro|nik  〈f.; –; unz.〉 Weiterentwicklung der Mikroelektronik, bei der die Funktion der einzelnen Bauelemente durch Ausnutzung atomarer Wechselwirkungen kleiner Festkörperbereiche realisiert wird

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Ex|tru|si|on  〈f. 20〉 1 〈Geol.〉 das Ausfließen von Magma aus Vulkanen auf die Erdoberfläche in Gestalt von Decken u. Strömen 2 〈Med.〉 Ausscheidung eines Sekrets aus Drüsenzellen, anomales Herausragen der Zähne aus dem Kiefer ... mehr

Trom|mel|schlag  〈m. 1u; Mus.〉 1 Geräusch vom Schlagen auf die Trommel 2 einzelner Schlag auf die Trommel ... mehr

Di|sac|cha|rid  〈[–xa–] n. 11; Chem.; fachsprachl.〉 = Disacharid

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige