Wahrig Wissenschaftslexikon Molekularströme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Molekularströme

Mo|le|ku|lar|strö|me  〈Pl.〉 1 〈urspr.〉 hypothetische elektr. Kreisströme im einzelnen Molekül, die den Magnetismus materieller Körper bewirken 2 〈heute〉 die im Atom od. Molekül umlaufenden Elektronen [nach Ampère, 1822]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pa|ra|ty|phus  〈m.; –; unz.; Med.〉 infektiöse Darmerkrankung, hervorgerufen durch Salmonellen in verdorbenen Fleisch–, Fisch–, Wurst– u. Eierwaren [<grch. para ... mehr

un|ter|le|gen  〈V. t.; hat〉 etwas (mit etwas) ~ 1 mit einer Unterlage versehen 2 nachträglich mit etwas versehen, darunterlegen ... mehr

Ob|du|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Verhärtung von Körpergewebe [<lat. obdurare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige