Wahrig Wissenschaftslexikon Monadenlehre - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Monadenlehre

Mo|na|den|leh|re  〈f. 19; unz.; Philos.〉 die von Leibniz begründete Lehre, dass jedes Element der Wirklichkeit eine Monade sei u. als solche ein Spiegel des Universums

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ben|zi|ner  〈m. 3; Kfz; umg.〉 Auto mit Benzinmotor; Ggs Diesel ... mehr

Opern|glas  〈n. 12u〉 kleines Fernglas fürs Theater, für die Oper; Sy Operngucker ... mehr

Forst|schu|le  〈f. 19〉 Fachschule zur Ausbildung von Förstern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige