Wahrig Wissenschaftslexikon Mond - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mond

Mond  〈m. 1〉 1 〈Astron.〉 1.1 〈i. w. S.〉 einen Planeten umkreisender Himmelskörper  1.2 〈i. e. S.〉 der die Erde umkreisende Himmelskörper  2 〈poet.〉 Monat ● der ~ hat einen Hof; das bleiche, milde, silberne Licht des ~es; die Scheibe, Sichel des ~es ● den ~ anbellen 〈fig.〉 machtlos drohen, ohnmächtig schimpfen; aufgehen: der Mond geht auf, unter; der ~ scheint; der ~ wechselt ● abnehmender, zunehmender, halber, voller ~; der bleiche, goldene, silberne ~ ● auf dem ~ leben 〈fig.; umg.〉 weltfremd sein; wir leben schließlich nicht auf dem ~! 〈umg.〉 wir müssen uns mit den Gegebenheiten des Lebens, der Wirklichkeit auseinandersetzen; ich könnte ihn auf den ~ schießen 〈umg.〉 ich wünsche ihn weit fort, ich kann ihn nicht ausstehen; die leben dort hinter dem ~ 〈fig.; umg.〉 fern von der Welt, altmodisch; der Mann im ~ 〈Volksglaube〉 märchenhafte Gestalt auf dem Mond, der gewisse Wirkungskräfte auf das Leben der Menschen zugeschrieben werden; in den ~ gucken 〈fig.; umg.〉 leer ausgehen, benachteiligt werden; nach, seit vielen ~en 〈poet.〉; meine Uhr geht leider nach dem ~ 〈umg.; scherzh.〉 geht falsch; unter dem wechselnden ~; eine Rakete zum ~ schießen [<ahd. mano, engl. moon <germ. *menan– ”Mond, Monat“ <idg. *menot– ”Mond, Mondwechsel, Monat“; zu idg. *me(d)– ”wandern, abstecken, messen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Mi|li|eu|the|o|rie  〈[miljø–] f. 19; unz.; Soziol.〉 Theorie, dass die Entwicklung des Individuums vor allem, wenn nicht ausschließlich, vom Milieu abhängig sei

Bein|brech  〈m. 1; unz.; Bot.〉 1 in nordwestdeutschen Torfmooren vorkommendes Liliengewächs, Gemeine Ährenlinie: Nartheticum ossifragum 2 〈Geol.〉 = Kalksinter ... mehr

Ad|sor|bens  〈n.; –, –ben|zi|en; Chem.〉 Stoff, der aus einem Gas od. einer Flüssigkeit einen darin befindlichen anderen Stoff selektiv an seiner Oberfläche anreichert [→ adsorbieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige