Wahrig Wissenschaftslexikon Mondvogel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mondvogel

Mond|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 zu den Zahnspinnern gehörender Falter mit hellgelbem, mondförmigem Fleck an der Spitze der Vorderflügel: Phalera bucephala; Sy Mondfleck

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Spin|nen|as|sel  〈f. 21; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung der Hundertfüßer, Nachttier mit 15 äußerst langen Beinpaaren, mit denen die Beute umschlungen wird: Notostigmophora, (i. e. S.) Scutigera coleoptera

He|mi|al|gie  〈f. 19; Med.〉 einseitiger Kopfschmerz [<grch. hemisys ... mehr

Kriegs|fuß  〈m.; fig.; nur in der Wendung〉 mit jmdm., etwas auf ~ stehen 1 in ständigem leichtem Streit, in ständiger Spannung mit jmdm. leben 2 etwas nicht können, nur unzureichend beherrschen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige