Wahrig Wissenschaftslexikon Mongolismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Mongolismus

Mon|go|lis|mus  〈m.; –; unz.; Med.; veraltet; heute abwertend〉 = Downsyndrom [neulat.; zu Mongole, nach den pseudomongolischen Gesichtszügen des Erkrankten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

tro|phisch  〈Adj.; Biol.〉 die Ernährungsweise betreffend, zu ihr gehörend [zu grch. trophikos ... mehr

Vor|hof|flat|tern  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Rhythmusstörung im Bereich des Vorhofes des Herzens mit Frequenzen zw. 200 u. 350 pro Minute

Kampf|fisch  〈m. 1; Zool.〉 oft als Zierfisch gehaltener, farbenprächtiger Süßwasserfisch, der im Erregungszustand rasch die Farbe wechselt: Betta splendens

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige