Wahrig Wissenschaftslexikon Monodie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Monodie

Mon|o|die  auch:  Mo|no|die  〈f. 19; Mus.〉 1 〈urspr.〉 unbegleiteter einstimmiger bzw. Sologesang 2 〈seit 1600〉 vom Generalbass begleiteter einstimmiger bzw. Sologesang 3 〈später〉 = Homofonie (1) [<grch. monodia ”Einzelgesang“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dru|de  〈f. 19; germ. Myth.〉 weibl. Nachtgeist, (meist böses) Gespenst [<mhd. trute; ... mehr

ankör|nen  〈V. t.; hat〉 1 mit Körnerfutter ködern (Wildgeflügel) 2 ein Werkstück ~ 〈Tech.〉 mit einem Körner eine Vertiefung einschlagen ... mehr

Ka|ta|pha|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Sprachstörung, die sich in Wiederholung von Sätzen äußert [<grch. kata ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige