Wahrig Wissenschaftslexikon Monogenie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Monogenie

Mo|no|ge|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 monogene Beschaffenheit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Orth|op|tist  auch:  Or|thop|tist  〈m. 16; Med.〉 Helfer des Augenarztes, der Sehprüfungen u. das Training der Augenmuskeln zur Behandlung des Schielens vornimmt ... mehr

Epi|phy|se  〈f. 19; Anat.〉 1 Endstück der großen Röhrenknochen der Wirbeltiere 2 Falte der oberen (dorsalen) Zwischenhirnwand der Wirbeltiere, die sich zu besonderen Organen ausbildet, z. B. Zirbeldrüse bei Säugetieren u. Mensch ... mehr

Kunst|kau|tschuk  auch:  Kunst|kaut|schuk  〈m. 1; unz.〉 1 Kunststoff mit kautschukähnl. Eigenschaften ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige