Wahrig Wissenschaftslexikon monomisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

monomisch

mo|no|misch  〈Adj.; Math.〉 eingliedrig [<grch. monos ”allein“ + onoma ”Name, Benennung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Frei|kör|per|kul|tur  〈f. 20; unz.; Abk.: FKK〉 Bewegung, die die Rückkehr zum natürl. Zustand des Nackten anstrebt; Sy Nacktkultur ... mehr

Neu|ro|man|tik  〈f.; –; unz.; Lit.; Mus.〉 an die Romantik anknüpfende Stilrichtung (bes. um die Jahrhundertwende in Deutschland)

♦ Elek|tri|zi|täts|ge|sell|schaft  〈f. 20〉 Unternehmen, das in Kraftwerken elektrischen Strom erzeugt u. ihn an die Verbraucher verkauft

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige