Wahrig Wissenschaftslexikon monophyletisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

monophyletisch

mo|no|phy|le|tisch  〈Adj.; Biol.〉 sich von einer einzigen Stammform, einem einzigen Ursprungsgebiet herleitend; Ggs polyphyletisch [<grch. monos ”allein“ + phyle ”Stamm“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kar|bo|ni|sie|ren  〈V. t.; hat〉 oV 〈fachsprachl.〉 carbonisieren 1 in Karbonat verwandeln ... mehr

Kup|fer|kies  〈m. 1; unz.; Min.〉 messinggelbes Mineral, chemisch Kupfer–Eisen–Sulfid

Re|vi|si|on  〈[–vi–] f. 20〉 1 (nochmalige) Durchsicht, Prüfung, Überprüfung 2 Fahndung nach zollpflichtigen Gütern beim Grenzübertritt (Zoll~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige