Wahrig Wissenschaftslexikon Monospermie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Monospermie

Mo|no|sper|mie  〈f. 19; Biol.〉 Befruchtung der Eizelle durch nur eine Samenzelle; Ggs Polyspermie [<grch. monos ”einzig, allein“ + Sperma]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ag|rar|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 = Agrikulturchemie

An|ti|teil|chen  〈n. 14; Phys.〉 Elementarteilchen mit sehr kurzer Lebensdauer, das gegenüber den ”normalen“ Elementarteilchen eine entgegengesetzte Vertauschung von Ladung, Drehmoment u. a. Zustandsgrößen aufweist

Psy|cho|gra|phie  〈f. 19〉 = Psychografie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige