Wahrig Wissenschaftslexikon monostabil - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

monostabil

mo|no|sta|bil  〈Adj.〉 nur einen stabilen Gleichgewichtszustand besitzend; Ggs multistabil ● ~e Schaltung 〈El.〉 Schaltung, die immer wieder von selbst in einen bestimmten Grundzustand zurückkehrt [<grch. monos ”allein, einzeln“ + stabil]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fal|tung  〈f. 20〉 1 das Falten, das Gefaltetwerden 2 〈Geol.〉 Vorgang, der zur Bildung von Falten führt ... mehr

Kind|bett|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.; veraltet〉 = Wochenbettfieber

gruf|tig  〈Adj.; Jugendspr.〉 1 an eine Gruft erinnernd, einem Friedhof ähnlich 2 wie ein Grufti, altmodisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige