Wahrig Wissenschaftslexikon Monozelle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Monozelle

Mo|no|zel|le  〈f. 19; El.〉 kleine Batterie, die nur ein einzelnes elektrochemisches Element enthält, liefert je nach verwendetem Element Spannungen zw. 1,3 u. 1,5 Volt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Was|ser|me|lo|ne  〈f. 19; Bot.〉 einjähriges Kürbisgewächs, dessen essbare Früchte eine grüne Schale, rötliches Fruchtfleisch u. schwarze Kerne haben: Citrullus vulgaris; Sy Arbuse ... mehr

Feld|elek|tro|nen|mi|kro|skop  auch:  Feld|elekt|ro|nen|mik|ro|skop  〈n. 11; Phys.〉 Mikroskop, das über durch Feldemission ausgelöste Elektronen ein starkvergrößertes Schattenbild der Kathodenspitze erzeugt, auf dem Strukturen bis in den atomaren Bereich zu erkennen sind ... mehr

In|sek|ten|lock|stoff  〈m. 1〉 meist nur von den Weibchen verschiedener Insektenarten u. von bestimmten Orchideen ausgeschiedener Duftstoff, der die Männchen anlockt, wird z. T. bei der biolog. Schädlingsbekämpfung in bes. Insektenfallen eingesetzt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige