Wahrig Wissenschaftslexikon Monozyt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Monozyt

Mo|no|zyt  〈m. 16; Med.〉 größtes der weißen Blutkörperchen (Leukozyten), mit mehr od. weniger gelapptem Kern [verkürzt <mononuklear (<grch. monos ”allein, einzig“ + lat. nucleus ”Kern“) + Leukozyten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Peg|nitz|or|den  〈m. 4; unz.; Lit.; kurz für〉 Hirtenorden u. Blumenorden an der Pegnitz, von G. P. Harsdörffer 1644 gegründete Sprachgesellschaft zur Pflege der Schäferdichtung [nach dem fränk. Fluss Pegnitz ... mehr

Gyn|an|der  auch:  Gy|nan|der  〈m. 3; Biol.〉 Individuum, das Gynandrie aufweist ... mehr

An|mo|de|ra|ti|on  〈f. 20; TV〉 Begrüßungs– od. Einleitungsworte des Moderators; Ggs Abmoderation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige